Communications
Consulting

 

Blinder Aktionismus ist selten empfehlenswert – in der Öffentlichkeitsarbeit schon gar nicht. Vertrauen und Verständnis bei den Zielgruppen baut man nicht durch unkoordinierte und mal mehr, mal weniger intensive PR-Aktivitäten auf. Vertrauen und Verständnis bedürfen einer langfristig ausgerichteten, verlässlichen und in sich konsistenten Kommunikation.

  • Strategieberatung und -entwicklung
  • Entwicklung von kommunikationspolitischen Konzepten
  • Definition und Umsetzung von Kernbotschaften
  • Themenmanagement
  • Positionierung der Unternehmensleitung
  • Kommunikation bei Change-Projekten
  • Krisenkommunikation
 

Corporate
Communications

 

Botschaften vermitteln, Marke entwickeln, Vertrauen aufbauen: Der Corporate Communications kommt herausragende Bedeutung in der Kommunikation eines Unternehmens zu. Nur ein in sich konsistentes Kommunikationskonzept und eine ständige Penetration der Kernbotschaften verschaffen in der Vielfalt der Stimmen und Medien Gehör.

  • Finanzkommunikation
  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskampagnen
  • Content Marketing
  • Konzeption und Texterstellung von Unternehmenspublikationen und Geschäftsberichten
  • (Weiter-)Entwicklung und inhaltliche Gestaltung von Websites und Onlinemedien
  • Entwicklung, Durchführung und kommunikative Verwertung von Studien
  • Medienarbeit
 

Internal
Communications

 

Mitarbeiter sind die größten Multiplikatoren der eigenen Botschaften. Und von ihrer Motivation hängt wesentlich der Unternehmenserfolg ab. Daher kann kein Unternehmen darauf verzichten, mit seinen Mitarbeitern systematisch und zielorientiert zu kommunizieren.

  • Entwicklung strategischer Konzepte für die Mitarbeiterkommunikation
  • Konzeption, Texterstellung und Weiterentwicklung des Intranets
  • Entwicklung, Ideenfindung und Erstellung von Magazinen, Newslettern und Flyern für Mitarbeiter
  • Vorbereitung und Organisation von Mitarbeiterveranstaltungen
 

Corporate Social
Responsibility

 

Megatrend CSR: Nicht nur von größeren Unternehmen wird immer nachdrücklicher verlangt, sich ihrer ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst zu werden. Gefordert sind umfassende CSR-Strategien und eine transparente Nachhaltigkeitsberichterstattung. Und dies bestens eingebettet in das Kommunikationskonzept des Unternehmens.

  • Entwicklung von CSR-Konzepten
  • Initiierung und Umsetzung von CSR-Projekten
  • Konzeptionelle Entwicklung und Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts
  • Sustainability Communications gegenüber Medien und gesellschaftlichen Gruppen

Dr. Matthias Larisch hat 2015 das GRI Certified Training Program (basierend auf den G4 Berichtsrichtlinien) erfolgreich absolviert.

 

Investor
Relations

 

Institutionelle und private Anleger sowie Analysten und Finanzjournalisten erwarten Fakten für ihre Meinungsbildung. Investor Relations hat dafür zu sorgen, dass diese Informationsbedürfnisse kompetent und umfassend erfüllt werden. Eingebettet in die Equity Story müssen sachlich-nüchterne IR-Aktivitäten vor allem eines: Phantasie erzeugen.

  • Konzeptionelle Entwicklung und Erstellung von Geschäfts- und Zwischenberichten
  • Erstellung von Präsentationen und Reden gegenüber Investoren, Analysten und Medien
  • Vorbereitung von Hauptversammlungen, Analysten- und Pressekonferenzen
  • Finanz-Medienarbeit
 

Media
Training


Der Umgang mit Medien will gelernt sein. Denn in jedem Interview lauern Fallstricke. Botschaften müssen nicht nur sitzen, sie müssen auch durchdringen. Gut, wenn man zu den wenigen Naturtalenten zählt. Für alle anderen gilt: Vorbereiten und trainieren.

  • Vorbereitung auf herausragende Medienereignisse und Interviews
  • Entwicklung von Botschaften und Argumentationssträngen
  • Wirkung vor realem und virtuellem Publikum
  • Umgang mit schwierigen Fragen und Situationen